26. März 2018


Zu Chancen und Nebenwirkungen …

… für Apotheker erfuhr man einiges in Berlin. Nach Köln (Trend-Workshop) und Wiesbaden (Comprix-Jury) endete die Tour quer durch Deutschland für Swea von Mende in der Hauptstadt. Es ging direkt weiter zur Vision.A – der Digitalkonferenz von apotheke adhoc und Apotheken Umschau. Das gut besuchte Plenum mit Vertretern aus der Apotheker-Fachzielgruppe, der Industrie, den Verlagen und Agenturen lauschte diskussionsfreudig den Rednern.

Am interessantesten waren für Swea von Mende die Vorträge von Professor Dr. Klemens Skibiki, Thomas Schulz und Sascha Lobo. Allesamt rhetorisch exzellent und inhaltlich bewegend. Und so schwer es den Apothekern fällt, es einzusehen – auch ihr Geschäftsmodell wird durch die digitalen Disruptoren auf den Kopf gestellt. Da hilft auch kein politischer Protektionismus.






Durch die weitere Nutzung der Seite stimmem sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären sie sich damit einverstanden.

Schließen