6. Februar 2018


„Nĭ hăo“ trifft „Moin“

Laut Forschung wird angeblich nirgendwo so viel gearbeitet wie in Taiwan. Kitty Tang (23) aus der Hauptstadt Taipeh kann das vermutlich bestätigen. Direkt nach dem Abschluss ihres Wirtschaftsstudiums haben wir uns für drei Monate ganz uneigennützig ihre Arbeitskraft gesichert. Trotzdem hat Kitty aber auch Zeit, Land und Leute kennenzulernen. Mit der norddeutschen Mentalität kommt sie jedenfalls schon jetzt bestens klar. „Ich bin dankbar, dass ich hier die Möglichkeit für ein Praktikum habe und hoffe, dass ich eines Tages hier arbeiten kann. Die Kollegen sind so, so nett hier!“. Das Kompliment geben wir gerne zurück.






Durch die weitere Nutzung der Seite stimmem sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären sie sich damit einverstanden.

Schließen